Carat verteidigt im Rahmen eines Pitches den Media-Etat von Storck Österreich.

Die Agentur von Dentsu Austria betreut auch weiterhin den Etat des Süßwarenproduzenten

Das Storck-Team bei Carat hat den Media-Etat verteidigt: Jan Gorfer (MD Carat Austria), Birgit Floch (Senior Research Consultant, Dentsu Austria), Michael Schlosser (Communication Consultant Digital, Carat), Andreas Weiss (CEO Dentsu Austria), André Rathammer (Director Communication Consultant, Carat), Elisabeth Vierthaler (Junior Communication Consultant, Carat).     © Dentsu Austria

Carat, die Full-Service-Agentur von Dentsu Austria, hat in einem mehrstufigen Pitch den Media-Etat von Storck Österreich erfolgreich verteidigt. Bereits seit 2003 verantwortet Carat den Media-Etat des bekannten Süßwarenproduzenten. Auch künftig wird Carat die Kommunikationsstrategie, Planung und Einkauf für klassische und digitale Medien sowie Programmatic durchführen. Ronald Münster, Geschäftsführer von Storck Österreich und Storck Europe CSE, erklärt: „Wir haben uns nach einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Markt wieder für Carat entschieden. Die Agentur versteht hervorragend die Stärken, aber auch Bedürfnisse unsere Marken. Und sie hat uns wieder mit neuen Ideen positiv überrascht – schließlich möchten wir uns bei Storck auch weiterhin auf die neuen Herausforderungen vorbereiten.“ Andreas Weiss, CEO Dentsu Austria, ist stolz: „Carat kennt die Zielgruppe von Storck seit Jahren wie kein anderer. Wir sind alle stolz, dass wir mit unseren Consumer Insights, Datenlösungen und unserem Engagement erneut überzeugen konnten. Ich freue mich sehr, dass Storck und Carat die langjährige Partnerschaft fortführen – auf weitere gemeinsame Erfolge.“

Meist gelesen