Energieeffiziente Autos in Genf.

Der Genfer Auto-Salon ist derzeit der Schauplatz der, von kju: digital solutions sowie Quade & Zurfluh gemachten App "co2tieferlegen".

kju: digital solutions ist mit der App Salon Car Collector für EnergieSchweiz auf Geneva International Motor Show unterwegs.    © Energie Schweiz

Die App Salon Car Collector, Teil der EnergieSchweiz-Promotion co2tieferlegen, ist derzeit in einer Neuauflage im Rahmen der Geneva International Motor Show im Einsatz. Mit der App sollen Besucher der Messe energieeffiziente Fahrzeuge "aufespüren", sie in der App sammeln und damit an einem Gewinnspiel teilnehmen. 

Die Suche dieser Fahrzeuge erfolgt auf einem interaktiven Hallenplan und mittels Indoor-Navigation über Bluetooth Low Energy Beacons. Dann kommen die aufgefundenen Modelle in einen digitalen Sammelpass. Ist dieser Sammelpass voll, berechtigt dies zur Teilnahme an der Verlosung eines Ford Mondeo Hybrid. Mit der App sollen deren Nutzer motiviert werden, sich mit Energieeffizienz im Auto-Bereich zu beschäftigen.

An der Realisierung der App sowie weiterer Kommunikationsmittel wirkt kju: digital solutions aus Wien mit. Das Unternehmen wirkt seit 2015 in der Promotion co2tieferlegen von EnergieSchweiz als Partner für die Gesamtbetreuung mit. Der Auftraggeber wird gemeinsam mit der Schweizer Agentur Quade & Zurfluh betreut. 

Die App ist, abgesehen von der spielerischen Annäherung an das Thema Energieeffizienz mit Feature wie einer integrierten Fahrzeug-Datenbank, in der Nutzer durch Filter wie Marke, Modell, Preis, etc. ein energieeffizientes Fahrzeug für sich ermitteln können. Hinzugefügt ist ein Kostenrechner, der die Kosten des jeweils gewählten Modells auf jeden Schweizer Wohnkanton herunterbricht.

Events

Alle Events anzeigen »

Meist gelesen