Zanox stärkt mit Akquisition Marktpräsenz.

Zanox konsolidiert mit der Übernahme von ShareASale durch das Tochter-Unternehmen Affiliate Window sein Affiliate-Marketing-Geschäft in den USA.

Mark Walter, Zanox-CEO, bringt die Gruppe in den USA mit der Akquisition von ShareASale in eine ähnlich starke Marktposition wie in Europa.   © Zanox

Affiliate Window, ein Unternehmen der mehrheitlich im Besitz von Axel Springer stehenden Zanox-Gruppe, übernimmt 100 Prozent der Gesellschaftsanteile des US-Affiliate-Netzwerkes ShareASale. Verkäufer der Anteile ist der ShareASale-Gründer, CEO und alleinige Gesellschafter Brian Littleton. Die Anteile wechselten vorerst um 35 Millionen US-Dollar den Besitzer. Allerdings könnte sich der Kaufpreis, bei Erreichung bestimmter Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2017, um weitere zehn Millionen Dollar erhöhen.

ShareASale erwirtschaftete im Jahr 2016 aller Voraussicht nach einen Netto-Umsatz von 14 Millionen Dollar. Das EBITDA liegt voraussichtlich bei 5,8 Millionen Dollar.

Mit dieser Akquisition stärkt Zanox seine Position im US-Markt. Da Zanox und ShareASale bislang unterschiedliche Zielgruppen bedienten, lassen sich über das zukünftige Eigentumsverhältnis neuen Wachstums- und Synergiepotenziale erschließen. Mark Walter, CEO von Zanox, sieht die Affiliate-Marketing-Gruppe in der USA nun auf einer vergleichbaren Marktposition wie sie sie in Europa hat, stehen. 

 

 

Events

Alle Events anzeigen »

Meist gelesen