Waldquelle braucht eine Familie.

Im Rahmen einer Online-Promotion sucht die Mineralwasser-Marke nach einer, sie im Jahr 2017 repräsentierenden Familie.

Wer will die Waldquelle-Familie sein? Der burgenländische Mineralwasser-Abfüller sucht eine Familie, um die eigene Produktfamilie zu repräsentieren.    © Waldquelle

Eine Familie wird Waldquelle in diesem Jahr repräsentieren. Das mittelburgenländische Mineralwasser-Unternehmen hat mit der Suche nach ihren diesjährigen Markenbotschaftern begonnen. Bis 31. Jänner läuft die Bewerbungsfrist. Interessierte Familien können auf Waldquelle.at/familie ihre Teilnahme ankündigen. Dazu müssen sie eine Online-Fragebogen ausfüllen und ein Bild von sich hochladen.

Diese Aktivierung geht in ein Gewinnspiel über. Im Rahmen eines Castings wird letztendlich jene Familie ausgesucht, die 2017 als Markenbotschafterin auftreten wird. Dieser Auftritt wird von Waldquelle entsprechend belohnt. Die Marke möchte sich damit weiter als Familien-Mineralwasser positionieren und Werte wie Heimat, Natur und Familiensinn vermitteln. Man darf gespannt sein welches Familienbild Waldquelle schaffen wird.  

Karmasin BI & ambuzzador
17. Jänner 2017

Communities werden für die Beziehungen von Marken zu Menschen bedeutsamer. Deren Potenzial ist längst noch nicht ausgereizt.

Meist gelesen