AOL und Meetrics schließen Partnerschaft.

Mit der Partnerschaft wollen das Medientechnologieunternehmen AOL und der Ad Verification Spezialist Meetrics Fortschritte in den Bereichen Viewability und Brand Safety im DACH-Markt erzielen

Markus Frank, Managing Director DACH bei AOL: „Da Viewability und Brand Saftey sowohl für den kreativen als auch für den technologischen Bereich immer wichtiger werden, ist es für uns besonders erfreulich, dass wir mit Meetrics einen weiteren Partner gewinnen konnten.“   © AOL

Das Medientechnologieunternehmen AOL und der Ad Verification Spezialist Meetrics geben ihre Partnerschaft bekannt. Seit August 2016 arbeiten die Unternehmen bereits zusammen, um einen effizienten und transparenten Werbemarkt für ihre Kunden zu gestalten. Ziel der Partnerschaft ist es zudem, Werbern neue Technologien und Trends direkt zur Verfügung zu stellen, um Deutschlands internationale Wahrnehmung im Bereich Advertising zu steigern und gegenüber anderen Märkten aufzuholen. Besonders im Hinblick auf die USA, hinkt der deutsche Werbetechnologiemarkt noch hinterher. Mit der neuen Partnerschaft ebnen AOL und Meetrics nun den Weg, um gemeinsam Fortschritte in den Bereichen Viewability und Brand Safety im DACH-Markt zu erzielen.


Viewability-Messungen und langfristige Optimierungen

Durch die Partnerschaft bietet AOL Werbern die Möglichkeit, die Funktionen von Meetrics mit den Vorteilen der AOL Produkte zu verknüpfen. Meetrics ist Marktführer im Bereich der Analysetools in Deutschland. Werber, die bereits mit Meetrics zusammenarbeiten, nutzen das Tool nun direkt innerhalb der AOL Plattform und den programmatischen Angeboten. Sie können ihre Kampagnen und Werbemaßnahmen über die Plattformen von AOL und Microsoft hinweg noch einfacherer messen, um die Viewability langfristig zu verbessern.

Das Thema Viewability treibt Werber schon seit Jahren um – sowohl aus technologischer, als auch aus kreativer Sicht. Meetrics hat erst im Oktober in einem aktuellen Report dargelegt, dass Deutschland mit 59 Prozent Viewability bei Display Ads etwas besser dasteht als der internationale Durchschnitt mit 56 Prozent. Gemeinsam arbeiten AOL und Meetrics daran, vor allem auch im programmatischen Bereich höhere Werte zu erzielen und Werbern künftig mehr Möglichkeiten zu bieten, ihr Inventar nach individuellen Bedürfnissen programmatisch zu buchen, um über den reinen Auslieferungsnachweis positive Ergebnisse durch gesteigerte Conversions zu erzielen.

Gemeinsam die Zukunft des Werbemarkts gestalten

Markus Frank, Managing Director DACH bei AOL, sieht die Partnerschaft als wichtigen Schritt für weiterführende Gespräche: „Da Viewability und Brand Saftey sowohl für den kreativen als auch für den technologischen Bereich immer wichtiger werden, ist es für uns besonders erfreulich, dass wir mit Meetrics einen weiteren Partner gewinnen konnten. Dadurch können wir unsere Strategie ,Culture und Code‘ noch besser vorantreiben und gemeinsam die Zukunft des deutschen Werbemarkts gestalten.“ Philipp von Hilgers, Managing Director und Gründer von Meetrics, ergänzt: „Wir freuen uns sehr über die engere Partnerschaft mit AOL, die im technischen Kernbereich ansetzt nämlich bei der Werbeauslieferung. Dass AOL Meetrics die Möglichkeit bietet, hier Viewability- und Brand Safety-Messungen durchzuführen, zeigt wie wichtig AOL das Thema Auslieferungsqualität nimmt und Erkenntnisse auf transparente Weise mit Kunden zu teilen bereit ist.“

Events

Alle Events anzeigen »

Meist gelesen