Einhell geht ins Fernsehen.

Die ProSiebenSat.1 Puls 4-Gruppe gewinnt Einhell als TV-Werbekunden.

Einhell steigt, begleitet und beraten von der ProSiebenSat.1 Puls 4-Gruppe, in die TV-Werbung ein.    © Einhell

Das Werkzeugbau-Unternehmen Einhell wirbt künftig auch im Fernsehen. Die Traditionsmarke weicht von seiner bisherigen Praxis, nur in Printmedien zu werben, ab. Den Schritt in die TV-Werbung macht Einhell mit und in den Programmen der ProSiebenSat.1 Puls 4-Gruppe.

Werbeplanung.at
Michael Stix, Geschäftsführer der Mediengruppe, spricht von einem "riesigen Coup", da Einhell "erstmals in seiner Unternehmensgeschichte im TV" und noch dazu "exklusiv" bei ProSiebenSat.1 Puls 4 wirbt. Das Konzept und Idee kommt von der Inhouse-Kreativ-Agentur der Sendergruppe Creative Solutions, teilt Stix dazu mit. 

Die Kampagne von Einhell startet am 20. März. Es kommen abwechselnd Teaser- und Imagespots inklusive der Einbindung von Handelsmarken zum Einsatz. Deren Streuung wird ebenfalls von der Privatsendergruppe geplant. Offensichtlich soll diese Kampagne in weiterer Folge über die Grenzen des österreichischen Marktes hinaus gestreut werden. Stix: "Die Idee dazu steht im Raum."