Digital-Team von derStandard.at wird vergrößert.

Lisa Stadler wird Head of Audience & Traffic Mangement, Florian Stambula und Florian Jungnikl-Gossy kehren mit neuen Aufgaben zurück

Startet jetzt durch: Das derStandard.at-Digitalteam mit Florian Jungnikl-Gossy, Lisa Stadler und Florian Stambula.   © Maria von Usslar

derStandard.at verkündet personelle Veränderungen, womit er auf schnelle Entwicklungen im digitalen News-Vertrieb reagieren will. Lisa Stadler wird zum Head of Audience & Traffic Management, Florian Stambula und Florian Jungnikl-Gossy kommen mit neuen Aufgaben von anderen Unternehmen zurück.

Lisa Stadler war seit 2012 Social Media Managerin bei derStandard.at, jetzt erhält sie einen größeren Aufgabenbereich als Head of Audience & Traffic Management. Ihre Ziele werden unter anderem die Bündelung der Maßnahmen rund um Social Media, SEO und digitales Marketing sein. Florian Stambula kehrt von der Nzz.at-Produktentwicklungs-Leitung zu derStandard.at zurück. Er begann die berufliche Karriere im Community-Team bei derStandard.at. Seit November widmet er sich wieder dort in der neuen Funktion Head of Digital Subscription Products der Aufgabe neue Bezahlprodukte zu entwickeln. Auch Florian Junikl-Gossy ist wieder zurückgekehrt. Die letzten zwei Jahre war er bei Stern.de in Hamburg beschäftigt. Davor war er Datenjournalist beim „Standard“. Als Head of International Audience Development wird er versuchen die internationale Reichweite von derStandard.at-Angeboten zu steigern.

Events

Alle Events anzeigen »

Meist gelesen