Neuer Generaldirektor für PSA Peugeot Citroën in Österreich und der Schweiz.

Olivier Gandolfo kann bereits auf eine langjährige Karriere im Unternehmen zurück blicken

Olivier Gandolfo wird mit 1. März 2016 neuer Generaldirektor bei PSA Peugeot Citroën in Österreich und der Schweiz   © PSA Peugeot Citroen

Ab 1. März 2016 wird Olivier Gandolfo die länderübergreifende Führung der Vertriebsorganisation von PSA Peugeot Citroën in Österreich und der Schweiz übernehmen.

Der gebürtige Franzose ist bereits seit knapp 24 Jahren im Konzern tätig. Er war mehr als zehn Jahre außerhalb Frankreichs tätig und arbeitete in Japan als Direktor Marketing aber auch in Österreich, als Direktor Vertrieb von Peugeot, und als Generaldirektor von Peugeot in der Schweiz war er beschäftigt. Zuletzt verantwortete Gandolfo als Direktor für Ost- und Südosteuropa den Vertrieb aller drei PSA Marken. Somit bringt er umfangreiche Erfahrung in seine neue Funktion als Generaldirektor für Österreich und die Schweiz mit.

Sein Vorgänger, Sebastien Vandelle, wird nun in Paris die Verantwortung für die Marke DS Automobiles am französischen Markt übernehmen.

Events

Alle Events anzeigen »

Meist gelesen