Rauchwarter wird Chief Marketing Officer.

Barbara Rauchwarter übernimmt den Neuaufbau des APA-Marketing. Petra Haller folgt ihr als Sprecherin des Medien-Unternehmens nach.

Barbara Rauchwarter avanciert zum Chief Marketing Officer der APA-Gruppe und gehört nun auch deren erweiterter Geschäftsführung an.   © APA

Barbara Rauchwarter, seit 2009 Unternehmenssprecherin der Austria Presse Agentur (APA), rückt in die neu geschaffene Funktion des Chief Marketing Officers des Medien-Unternehmens auf. Als CMO verantwortet sie den Neuaufbau des gesamten Marketings der APA-Gruppe, das sich schwerpunktmäßig um stategisches und digitales Marketing dreht. Rauchwarter, seit 20 Jahren für die APA tätig, zieht in ihrer neuen Funktion auch in die erweiterte Geschäftsführung des Unternehmens ein.

APA
Rauchwarter folgt Petra Haller in die Leitung der Unternehmenskommunikation nach und fungiert als Unternehmenssprecherin. Sie ist nun die zentrale Anlaufstelle für sämtliche Kommunikationsagenden der APA und ihrer Tochtergesellschaften. Haller ist seit 2002 für die Nachrichten-Agentur tätig. Zuletzt war sie stellvertretende Leiterin der Abteilung Marketing und Kommunikation und als solche für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. Weiters war sie mit der Markenführung des Unternehmens betraut, verantwortete Website-Projekte, Werbekampagnen mit und entwickelte Veranstaltungsformate der Nachrichten-Agentur.